POOL 7: „himmel große gegenwart“ am 20. März 2014

Photographie, Text, Zeichnung und Objekte von Tatjana Hardikov und Claudia Schumann

Begrüßung: Kurt Neuhold
Eröffnung: Karl Kilian
Liveact: Chra (comfortzone, vienna) ab 20 Uhr,  www.comfortzonemusic.com/chra
 
Wann: Vernissage am 20. März 2014 ab 19:00 Uhr
 
Wo: POOL7 – Galerie und Verkaufslokal des Vereins „Grüner Kreis“
1010 Wien, Rudolfsplatz 9
 
Ausstellungsdauer: 21. März bis 30. April 2014
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 17:00 Uhr, Freitag von 9:00 bis 15:00 Uhr
 
 

Die Künstlerinnen:

Tatjana Hardikov

Himmel als Begleiter unmissverständlicher Klarheit.

Im Mittelpunkt von Tatjana Hardikovs Arbeit steht der Mensch. In welcher Rolle er in der Außenwelt agiert und bis wohin die Reichweite seines Tuns und Denkens geht, das bearbeitet die Künstlerin immer wieder aufs Neue. 

So auch in der Ausstellung „himmel große gegenwart“, in der sie einen Dialog zwischen Erde und Himmel entstehen lässt.

Geboren 1977 in Zagreb, Kroatien lebt und arbeitet in Wien

2006 Diplom Akademie der bildenden Künste Wien 
www.tatjanahardikov.com

 

Claudia Schumann

Claudia Schumanns Arbeiten thematisieren oft die grundlegende Phänomene des Seins, Erfahrungen des Körpers, Fragen zur Zeit.

„angelehnt an einen buchtitel von ludwig fels steht mein himmel schweigend der erde entgegen, hält er stand als idee bis an den boden reichend gegen das warten“ (cs)

In ihren installativen Formulierungen kommen Photographie, Text, aber auch Zeichnung und Objekte zum Einsatz. In der Ausstellung „himmel große gegenwart“ zeigt sie die Arbeit  „das nicht-sein existiert“, in der sie gefundene, zum Teil bearbeitete Bilder von Mumien mit eigenem Material ergänzt, sowie die Arbeit „ich bin“, bestehend aus Pressspannplatten und einer Photographie.

Claudia Schumann hat in Wien zunächst die Schule für künstlerische Photographie, danach das Studium von Malerei und Graphik an der Akademie der bildenden Künste absolviert.

Sie lebt und arbeitet in Wien und im Waldviertel/NÖ
www.claudiaschumann.com

Weitere Arbeiten der Künstlerin sind derzeit zu sehen:

21er Haus/Wien: im Rahmen der Ausstellung „franz graf. siehe was dich sieht“
Schloss Wolkersdorf/NÖ: Jubiläumsausstellung von FLUSS „25“
Stilwerk/Wien: Gruppenausstellung „bruch“ 
ab 21. 3. Galerie Andrea Jünger, Wien: Eröffnungsausstellung „trailer“