WIP7-Wissenschaft im POOL7

Hope or Dope?
Cannabis im Spannungsfeld zwischen heilender Substanz und Rauschmittel
Ein Vortrag von Dir. Prim. Dr. Christian Korbel und O.Univ.Prof. DDr. Hans Georg Kress

Donnerstag, 4. April 2019, 19.30 Uhr
POOL7 Galerie - Rudolfsplatz 9, 1010 Wien

EINTRITT FREI!
Um Anmeldung wird gebeten! Sitzplätze nach "First-come-first-serve"-Prinzip.

Trotz des Verbots mit teilweise drastischen Strafen stieg der Cannabiskonsum konstant an. Heute ist Cannabis die am häufigsten konsumierte verbotene Droge auf der Welt. Anderen Orts kommt es zu einer zunehmenden Remedizinalisierung der Cannabinoide, verbunden mit der Hoffnung das Potential der Hanfpflanze als Heilpflanze wieder nutzbar zu machen. Sind Cannabinoid-Präparate und cannabisbasierte Medikamente tatsächlich geeignete Arzneimittel für schwerkranke PatientInnen mit Krebs, Aids oder multipler Sklerose? Welche Folgen kann die Neuregulierung des Umgangs mit Cannabis haben? Wie kann in kompetenter Weise auf Cannabis-Folgeerkrankungen reagiert werden?

Wir ersuchen um Anmeldung unter der Tel. +43 1 523 86 54 oder office@pool7.at

Diese Veranstaltung wird gemäß dem PsychologInnengesetz 2013, BGBI 182/2013 mit 3 Einheiten als Fortbildung angerechnet.

POOL7
Rudolfsplatz 9
1010 Wien
Google Maps
Tel.: +43 1 523 86 54
office@pool7.at